Division of Evidence Based Medicine (dEBM)

Ziel der Forschung der dEBM an der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin ist die Entwicklung und Verbreitung von evidenzbasierter Medizin in der Dermatologie unter Einbeziehung der Venerologie und Allergologie. Dies soll zum einen durch eine kritische Sichtung des bereits vorhandene Wissens zur Ätiologie und Therapie dermatologischer Erkrankungen und zum anderen durch die Planung und Durchführung von epidemiologischen und klinischer Studien erreicht werden. Thematisch ist die dEBM offen für alle klinisch relevanten Fragestellungen im Bereich der Dermatologie, Venerologie und Allergologie.

Sie befinden sich hier:

Forschungsschwerpunkte der dEBM

  • Umsetzung von Evidenzbasierter Medizin in der Dermatologie
  • Planung, Koordination und Durchführung von Klinisch Kontrollierten Studien
  • Entwicklung und Verbreitung von 'Evidenzbasierter Dermatologie'
  • Erstellung von systematischen Übersichtsarbeiten (Cochrane Reviews) zu klinisch relevanten Fragestellungen (mit Metaanalysen, wenn möglich)
  • Erstellung von 'Evidence Based Case Reports' (Evidenzbasierten Einzelfallberichten), an deren Anfang eine klinisch relevante Fragestellung steht.
  • Mithilfe bei der Entwicklung von evidenzbasierten Leitlinien in der Dermatologie
  • Planung und Durchführung von epidemiologischen Studien
  • Unterstützung und Durchführung von analytischen und deskriptiven dermatoepidemiologischen
  • Aufbau von nationalen und internationalen Prüfernetzwerken, die die rasche Durchführung von klinisch kontrollierten Studien ermöglichen
  • Aufbau einer Patientendatenbank, die eine rasche Rekrutierung von Studienpatienten erlaubt.

Studien

  • Validierungsstudien von Diagnosekriterien sowie Schweregradscores
  • Fall-Kontroll-Studien zu Risikofaktoren dermatologischer Erkrankungen
  • Planung, Durchführung und Auswertung von klinisch kontrollierten Studien
  • Durchführung und Koordinierung von klinisch kontrollierten Studien der Phase II-IV
  • Studienplanung: Erstellung von Studienprotokollen, CRF's
  • Durchführung: Rekrutierung von Patienten, Erstellen von Datenbanken
  • Auswertung: Statistische Auswertung, Erstellen von Abschlußberichten

Lehre

  • Vorlesung zu EBM, Dermatoepidemiologie und Klinisch Kontrollierten Studien
  • Erarbeitung von digitalen Vorlesungskonzepten für Asssistenzärzte, Fachärzte und nichtärztliches Personal (z.B. Study Nurses)
  • Durchführung von Workshops zu evidenz basierter Medizin
  • Durchführung von Workshops im Rahmen der Cochrane Skin Group
  • Fortbildungen zur Durchführung von klinisch kontrollierten Studien nach 'Good Clinical Practice' Kriterien in Zusammenarbeit mit dem Koordinierungszentrums für Klinische Studien der Charité (KKS)

Kontakt

Prof. Dr. med. Alexander Nast

Leiter Division of Evidence Based Medicine dEBM

Profil_Nast_155x200.jpg
Sekretariat

Division of Evidence Based Medicine dEBM

Weiterführende Links