Psoriasis Forschungs- & Behandlungs-Centrum

Das im Jahr 2010 ins Leben gerufene Centrum befasst sich mit chronisch-entzündlichen Erkrankungen wie der Psoriasis (Schuppenflechte) und der Hidradenitis suppurativa (Acne inversa). Seine Ziele sind:

  • Erforschung der Pathogenese (Ursachen und Entstehung) dieser Erkrankungen,
  • Entwicklung innovativer Therapiekonzepte,
  • Durchführung von klinischen Studien und
  • optimale Versorgung der Patienten in Spezialsprechstunden.

Sie befinden sich hier:

Psoriasis Forschungs- & BehandlungsCentrum

Das Psoriasis Forschungs- & BehandlungsCentrum ist ein interdisziplinäres Centrum der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie und des Instituts für Medizinische Immunologie der Charité. Es besteht aus ca. 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit einerseits naturwissenschaftlichem und andererseits klinischem Hintergrund. Das Centrum gliedert sich in folgende Bereiche:

  • Experimentelle Forschung 
  • Klinische Forschung
  • Studienzentrum
  • Speziallabor klinische Studien
  • Spezialsprechstunden für Psoriasis und Acne inversa

Die enge Verzahnung von Grundlagenforschung, klinischer Forschung und Patientenversorgung erlaubt ein hohes Maß an Synergie als eine optimale Vorrausetzung für translationale Vorhaben und das Erreichen der gesetzten Ziele.