Forschungsbereiche

Prof. Dr. med. Marcus Maurer

Prof. Dr. Maurer

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren Forschungsbereichen an der Hautklinik.

Unsere größten Bereiche sind das Allergie-Centrum-Charité (ACC), das Hauttumorcentrum Charité (HTCC), das Forschungszentrum Haut und Haar (CRC), der Bereich Experimentelle und angewandte Physiologie der Haut (CCP), das dEBM (Division of Evicence Based Medicine) und die Molekulare Immunpathologie.

 

Marcus Maurer
Forschungsdirektor

unsere Forschungsbereiche

Allergie-Centrum-Charité
Forschergruppen am Allergie-Centrum-Charité: Klinisch-Experimentelle Allergologie und Immunologie , Dermatologische Allergologie, Immunregulation inflammatorischer Erkrankungen
Hauttumorcentrum Charité
Forschungsbereiche HTCC: Apoptoseregulation in Hauttumoren, Tumorimmunologie, Leitung: Kiecker Ulrich
Clinical Research Center for Hair and Skin Science (CRC)
Kompetenzzentrum für Haare und Haarererkrankungen; Studienzentrum für Haut und Haar, experimentelle und klinische Einheit: Center of Experimental and Applied Cutaneous Physiolog (CCP) und Clinical Research Center for Hair and Skin Science (CRC)
Center of Experimental & Applied Cutaneous Physiology (CCP)
Forschungsgruppe Hautphysiologie (CCP), Grundlagenuntersuchungen. Themen u.a.: Analyse der Effizienz von Sonnenschutzmitteln und Anti-Aging-Produkte...
Evidenzbasierte Medizin dEBM
Arbeitsgruppe Evidenzbasierte Medizin in der Dermatologie (DEBM), Leitlinienprojekte ua. zu Akne und Psoriasis; klin. Studien u.a. zu Injizierbaren Füllmaterialien,
Molekulare Immunpathologie
Molekulare Immunpathologie: mit dem Psoriasis Forschungs- und Behandlungs Centrum, dem Speziallabor Klinische Studie, der Molekular- und zellbiologischen AG und der Tierexperimentellen AG. Zusammenarbeit mit dem Institut für Medizinische Immunologie:

  

Organigramm unserer Forscherguppen

- Seite zuletzt bearbeitet am:  29.08.2016 -

Nach oben