Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen
Beratungsgespräch in der Sprechstunde

Information für unsere Patienten und deren Angehörige

Terminvergabe

Genaueres zur Behandlung

Notfall

Stationärer Aufenthalt

Covid-19 Regeln

Sie befinden sich hier:

Liebe Patient*innen,

als universitäre Einrichtung besteht unsere Aufgabe darin bei schweren, komplexen oder seltenen Hautkrankheiten Diagnosen zu stellen und Therapien festzulegen. Hierbei arbeiten wir eng mit Ihren Hautärzte*innen zusammen, die Sie wohnortnah mitbetreuen.

Für eine Vorstellung in unseren Ambulanzen sollten gesetzlich versicherte Patient*innen einen Überweisungsschein aus dem aktuellen Quartal mitbringen. Dieser sollte möglichst vom Hautarzt*ärztin , Pädiater*in oder vom Hausarzt*ärztin ausgestellt sein. Für Ihren Besuch benötigen Sie einen Termin. Notfallpatienten können sich ohne Termin vorstellen.

Empfehlungen während der aktuellen Pandemie

Liebe Patient*innen,
Liebe Besucher*innen,

während Ihres Aufenthaltes in unserer Klinik ist das Tragen einer FFP2-Maske ohne Ventil pflicht. Der empfohlene Sicherheitsabstand von mindestens 1,50 m gilt in allen Bereichen.

Für Patient*innen und Besucher*innen gelten Zugangskontrollen durch unser Sicherheitspersonal. Der Zugang zum Gelände wird erst durch scannen des Impf-QR-Codes mit der CovPass App gewährt.
Bitte beachten Sie, dass unsere Klinik nur über die Eingänge Luisenstr 7 und Rahel-Hirsch Weg 2 betreten werden kann. Der Eingang über die Luisenstr. 2 ist derzeit geschlossen (Siehe Lageplan).

Besuchs- und Begleitregelungen:

  • Ambulante Patient*innen sollten derzeit ohne Begleitung in die Klinik kommen.
  • Kinder und Jugendliche - dürfen derzeit bitte nur von einer Person (Eltern oder Sorgeberechtigte) begleitet werden. Für die Begleitperson genügt der Nachweis eines negativen Testergebnisses, das nicht älter als 24 Stunden ist.
  • Stationäre Patient*innen - dürfen einmal täglich von einer Person für 1h Besuch empfangen.
    Hierbei gilt die 2G-Regel: Nur Geimpfte oder Genesene haben Zutritt zur Klinik. Besuchende müssen mindestens zweifach geimpft oder 6 Monate nach ihrer COVID-19- Erkrankung einmalig geimpft sein. Die letzte Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen, allerdings nicht länger als 6 Monate.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und ihre Unterstützung!
Ihre Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

Informationsflyer zum Thema Allergie in Zusammenhang mit einer COVID-19 Impfung.