Ihr stationärer Aufenthalt in der Hautklinik

Ihre stationäre Behandlung an der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin erfolgt auf einer der vier dermatologischen Stationen am Campus Charité Mitte oder Campus Benjamin Franklin. Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über das Angebot der stationären Versorgung an der Hautklinik.

Sie befinden sich hier:

Ihr stationärer Aufenthalt an der Hautklinik Charité

Ihre stationäre Behandlung an der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin erfolgt auf einer der vier dermatologischen Stationen 161, 162, 160T am Campus Charité Mitte oder S48B am Campus Benjamin Franklin. Während Ihres gesamten Aufenthalts werden Sie von einem hochqualifizierten Team aus Ärzten und Pflegepersonal betreut. Die ärztlichen und pflegerischen Teams aller Bereiche engagieren sich allen Ihren Fragestellungen und Aufgaben nachzukommen, sodass Sie fachlich höchst kompetent rundum betreut werden.

Hinweise für Ihren Klinikaufenthalt

Vor Ihrem Aufenthalt:

  • erhalten Sie einen Brief, in dem genau beschrieben ist, zu welcher Zeit Sie auf Ihre Station kommen und was Sie mitbringen sollten

Am Tag der Aufnahme:

  • Am Campus Charité Mitte melden sich alle Patienten bei der zentralen Patientenaufnahme im Bettenhochhaus (Luisenstraße 64) an
  • Am Campus Benjamin Franklin melden sich alle Patienten in der zentralen Patientenaufnahme im Erdgeschoss des Haupthauses an
  • kommen Sie nach Ihrer Anmeldung auf die jeweilige Station

Die Hautklinik verfügt über folgende Stationen

Station 161 - Dermatochirurgie (CCM)

Die Dermatochirurgische Station 161 am Campus Charité Mitte bietet die Möglichkeit, 31 Patienten perioperativ zu betreuen. Hier steht Ihnen ein erfahrenes ärztliches und pflegerisches Team zur Verfügung. Betreut werden neben Patienten mit Hauttumoren (Malignes Melanom, Basalzellkarzinom, Plattenepithelkarzinom, Merkelzellkarzinom, Dermatofibrosarkoma protuberans), Patienten mit Venenerkrankungen und Acne inversa. Die stationäre Einweisung findet in der Regel über die offene dermatochirurgische Sprechstunde statt (Montags & Freitags 08.00 - 11.00Uhr). 

Standort
Luisenstraße 2
10117 Berlin
Ebene 3

Leitung 
Dr. med. Daniel Humme (Station)
Frau Anna Pokrywka (OP)

Pflegeleitung
Frau Anja Koch

+49 30 450 518 036

+49 30 450 518 909
 

Station 162 - Allgemeine Dermatologie (CCM)

Die Station 162 behandelt auf hohem Niveau und mit großem Einsatz Patienten mit Tumorerkrankungen sowie akuten bzw. chronischen Hauterkrankungen. Ferner werden Patienten zu Operationen oder zur Abklärung von allergologischen Krankheitsbildern behandelt.

Auf der Station 162 wird auch die Behandlungsmethode Extrakorporale Photopherese (ECP) angewendet. Diese nebenwirkungsarme Behandlungsmethode findet Anwendung bei Erkrankungen wie: 

  • kutanem T-Zell-Lymphom (Mykosis fungoides, Sézary-Syndrom)
  • Abstoßungsreaktion nach einer Stammzelltransplantation (GvHD)
  • Abstoßungsreaktion nach Organtransplantation
  • systemischer Sklerodermie und anderen sklerosierenden Hauterkrankungen
  • schwerer atopischer Dermatitis

Standort
Luisenstraße 2
10117 Berlin 
Ebene 4

Leitung
Dr. med. Claas Ulrich

Pflegeleitung
Frau Ute Steincke

Kontakt

+49 30 450 518 069

+49 30 450 518 913

Station 160T - Tagesstation (CCM)

Die Tagesstation 160T am Standort Campus Charité Mitte stellt das Zwischenglied zwischen vollstationärer und ambulanter Behandlung dar. Die Station verfügt über insgesamt 14 Betten, welche ausschließlich unter der Woche Montag bis Freitag in zwei Schichten (Vor- und Nachmittag) belegt sind. Am Wochenende ist die Tagesstation geschlossen. Im Fokus stehen Patienten mit Erkrankungen, die eine intensive Therapie und/oder eine Überwachung erfordern. 

Schwerpunkte:

  • Allgemein-dermatologische Erkrankungen (Psoriasis, Autoimmunerkrankungen, u.a.)
  • Allergische Erkrankungen (Atopisches Ekzem und andere Ekzemerkrankungen)
  • Allergologische Patienten, die eine Überwachung benötigen (Insektengiftallergie und Nahrungsmitteltestungen)
  • Operative Patienten, die eine Überwachung benötigen 

Standort:
Luisenstrasse 2 
10117 Berlin
Ebene 3

Leitung
Dr. med. Sandra Philipp

Pflegeleitung 
Frau Ines Körner

Kontakt

+49 30 450 518 203

+49 30 450 518 924


Station S48 B (CBF)

Die Station S48 B am Campus Benjamin Franklin, im Süden Berlins, betreut Patienten mit akuten und chronischen Hauterkrankungen oder Patienten nach ihrem dermatochirurgischen Eingriff. Ein erfahrenes und hochmotiviertes Team aus Ärzten und Krankenpflegepersonal bietet eine fachkompetente stationäre Betreuung. 

Standort
Hindenburgdamm 30
12203 Berlin

Bettenhaus II
Ebene 7
Fahrstühle 10, 11 und 12 

Leitung
Dr. med. Karsten Weller

Pflegeleitung
Frau Anne Marohn

Kontakt

+49 30 8445 2620

+49 30 8445 4456

Was Sie für Ihren Klinikaufenthalt benötigen

  • Versicherungskarte
  • Krankenhauseinweisung
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Unterlagen Ihres Arztes
  • Allergie-, Röntgen-, Herz-, Diabetiker- oder Antikoagulantienpass (falls vorhanden)
  • benötigte Medikamente
  • Handtücher
  • Nachtwäsche
  • Kulturbeutel
  • Hausschuhe
  • Bade- oder Morgenmantel
  • Bequeme Bekleidung
  • Persönliches (z. B. Lesebrille, Wecker)
  • Kopfhörer
  • Bücher, Magazine oder ähnliches gegen Langeweile