Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

Ihr stationärer Aufenthalt

Ablauf

Station 161

Station 162

Station 160T

Station 203

Sie befinden sich hier:

Ablauf

Nachdem Sie bei uns in der Sprechstunde vorstellig waren oder Ihr*e behandelnde*r Arzt/ Ärztin eine statinäre Einweisung beauftragt hat, erhalten Sie einen Brief, in dem genau beschrieben ist, zu welcher Zeit Sie auf welche Station kommen und was Sie mitbringen sollen.
Am Tag der Aufnahme melden Sie sich bitte bei der zentralen Patientenaufnahme an und gehen anschließend auf Ihre zugewiesene Station.

Die Patientenaufnahme finden Sie unter folgender Adresse:
Campus Charité Mitte - Bettenhochhaus (Luisenstraße 64, 10117 Berlin)
Campus Benjamin Franklin -  Hauptgebäude im Erdgeschoss (Hindenburgdamm 30, 12203 Berlin)

Was Sie für Ihren Aufenthalt benötigen:

Allgemeines:

  • Versicherungskarte
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Einweisung
  • Unterlagen Ihres Arztes
  • Allergie-, Röntgen-, Herz-, Diabetiker- oder Antikoagulantienpass (falls vorhanden)
  • benötigte Medikamente


Persönliches:

  • Handtücher, Bademantel
  • Kulturbeutel
  • Nachtwäsche
  • Hausschuhe
  • Bequeme Klamotten
  • Persönliches (z. B. Lesebrille, Wecker,...)
  • Kopfhörer
  • Hilfe gegen Langeweile (Bücher, Magazine, Gameboy, Mal-Utensilien,...)
  • Münzgeld für die Benutzung von TV und Telefon

Unsere vier Stationen

Station 161 (Dermatochirurgie) - Campus Charité Mitte

Die dermatochirurgische Station 161 behandelt vorwiegend Patient*innen mit Hauttumoren, Venenerkrankungen und Acne inversa.
Die stationäre Einweisung findet in der Regel über die offene dermatochirurgische Sprechstunde statt. 

Oberärztliche Leitung 
Dr. med. Daniel Humme 
Dr. med. Christian Hünefeld (Vertretung)

Pflegerische Leitung 
Doerthe Jacoby
 

+49 30 450 518 036

+49 30 450 518 909

Campus Charité Mitte, Luisenstraße 2, 10117 Berlin / Ebene 03

Station 162 (Allg. Dermatologie) - Campus Charité Mitte

Die Station 162 behandelt vorwiegend Patienten mit akuten bzw. chronischen Hautkrankheiten. Hierzu gehören Entzündungskrankheiten der Haut, Autoimmunkrankheiten, Tumorkrankheiten, Infektionskrankheiten der Haut und Allergien. Auch die Behandlung mit extrakorporaler Photopherese (ECP) ist Teil des Behandlungsspektrums der Station. 

Oberärztliche Leitung
Dr. med. Katharina Meier
Dr. med. Claas Ulrich (Vertretung)
Dr. med. Georgios Kokolakis (Vertretung)

Pflegerische Leitung 
Ute Steincke
Birgit Strohfeld (Vertretung)

+49 30 450 518 069

+49 30 450 518 913

Campus Charité Mitte, Luisenstraße 2, 10117 Berlin / Ebene 04

Station 160T (Tagesstation) - Campus Charité Mitte

Die Tagesstation 160T stellt das Zwischenglied zwischen vollstationärer und ambulanter Behandlung dar. Die Behandlungen finden Montags bis Freitags statt, an Wochenenden ist die Tagesstation geschlossen.
Im Fokus stehen Patienten mit Erkrankungen, die eine intensive Therapie und/oder eine Überwachung erfordern. 

Oberärztliche Leitung
Dr. med. Claas Ulrich
Dr. med. Ricardo Werner (Vertretung)

Pflegerische Leitung
Ines Klemet
 

+49 30 450 518 203

+49 30 450 518 924

Campus Charité Mitte, Luisenstraße 2, 10117 Berlin / Ebene 03

Station 203 (Allg. Dermatologie & Dermatochirurgie) - Campus Benjamin Franklin

Die Station 203 betreut Patient*innen mit akuten und chronischen Hauterkrankungen sowie Patient*innen mit Hauttumoren. 

Oberärztliche Leitung
Dr. med. Kerstin Kusch

Pflegerische Leitung
Daniela Koch
 

+49 30 450 653 017

+49 30 450 565 983

Campus Benjamin Franklin, Hindenburgdamm 30, 12203 Berlin / Campus Klinik Süd (CCKS), Untergeschoss