Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

Autoimmunerkrankungen der Haut

Leitung: Prof. Dr. med. M. Worm
 

Campus Charité Mitte

Terminvergabe

Sie befinden sich hier:

In der Immunologie erfolgt die Diagnostik und Therapie von Patient*innen mit Autoimmunerkrankungen der Haut, hierzu gehören die blasenbildenen und lichenoiden Dermatosen, Kollagenosen und Vaskulitiden.
Wir zielen auf eine leitliniengerechte Diagnostik und Therapieeinleitung für unsere Patienten und pflegen eine enge Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen. Darüberhinaus bieten wir neue neuen Behandlungsformen im Rahmen klinischer Studien.

Unsere Behandlungsschwerpunkte

  • Kollagenosen
  • Vaskulitiden
  • Blasenbildende Dermatosen
  • Lichenoide Erkrankungen
  • Extracorporale Photopherese (ECP)

Unsere Behandlungsmethoden

Da die Erkrankungen sehr vielschichtig sind, hier nur ein paar Methoden:

  • Intensivierte Lokaltherapien
  • Systemtherapien
  • Extracorporale Photopherese (ECP)
  • Intravenöse Immunglobuline

Unsere diagnostischen Verfahren

  • Labordiagnostik
  • Histologie
  • Direkte Immunfluoreszenz, Indirekte Immunfluoreszenz
  • Akraler Kälteprovokationstest
  • Photoprovokation

Was Sie beachten müssen

Für einen Behandlung:

  • Bitte beachten Sie, dass die Überweisung durch eine Hautarztpraxis zwingend notwendig ist
  • Vorstellungen ohne vorherige Terminvereinbarung sind nicht möglich

 

Für Ihre Behandlung:

  • Bringen Sie bitte den Überweisungsschein mit
  • Bringen Sie bitte Kopien von früheren Untersuchungsergebnissen und Arztbriefen mit
  • Bringen Sie bitte Ihren Medikamentenplan mit
  • Melden Sie sich bitte 30 Minuten vor Ihrem Termin in der Anmeldung (2. Ebene) an

Downloads

Studienflyer

Unsere Sprechstunde

Autoimmun-Sprechstd.Blasenbildende, lichenoide DermatosenAkut-Sprechstunde Interdisziplinäre Sprechstd.

Mi

08:00 - 13:00 Uhr

Fr

08:00 - 13:00 Uhr

Mo - Fr

08:00 - 10:00 Uhr

 

Mit Überweisung

Bei plötzlicher Verschlechterung

1. Mittwoch im Monat

 

Information zur interdisziplinären Sprechstunde

Die Entzündungssprechstunde der Charité des Campus Benjamin Franklin behandelt Patient*innen mit chronisch inflammatorischen Erkrankungen fächerübergreifend möglichst umfassend und effizient.
Hierzu findet monatlich eine interdisziplinäre Sprechstunde statt, in der Fachärztinnen der Dermatologie, Gastroentorologie und Rheumatologie gemeinsam ein Konsens über Diagnosen und Therapieentscheidungen organübergreifend getroffen wird. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf der Psoriasis (Schuppenflechte), der Spondyloarthritis (SpA) und den chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED), wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa.

Neben der umfassenden klinischen interdisziplinären Betreuung ist die Sprechstunde eng mit klinisch-wissenschaftlichen Projekten, sowie der Grundlagenforschung verknüpft. So ist eine stete Integration neuerster Entwicklungen „from bench to bedside“ gewährleistet und gleichzeitig können aus den gemeinsamen Erfahrungen Rückschlüsse auf die Zusammenhänge der Entzündungsmedizin getroffen werden.

Campus Benjamin Franklin, Gastroenterologische Ambulanz

  • Dr. Valeria Rios (Rheumatologie)
  • Dr. Elena Sonnenberg (Gastroenterologie)
  • Dr. Katharina Meier (Dermatologie)

Webseite der Klinik für Gastroenterologie, Infektiologie und Rheumatologie 

Unsere Terminvergabe

Campus Charité Mitte

Gesetzlich Versicherte

+49 30 450 518 065
Mo - Do 13:30 - 15:00 Uhr

+49 30 450 7 518 915 

Campus Charité Mitte, Luisenstraße 2, 10117 Berlin / Anmeldung: Ebene 02, Raum 047

 

Privat Versicherte/ Selbstzahler

+49 30 450 518 152
Mo - Do 09:00 - 12:30 Uhr
Mi zusätzlich 13:30 - 15:00 Uhr

+49 30 450 518 925     

Campus Charité Mitte, Luisenstraße 2, 10117 Berlin / Anmeldung: Ebene 02, Raum 062