Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

Wunden

Leitung: Dr. med. C. Hünefeld

Campus Charité Mitte

Terminvergabe

Sie befinden sich hier:

Unter der Leitung von Herrn Dr. med. C. Hünefeld bietet die Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie Ihnen ein breites Spektrum an Therapien und Behandlungsmöglichkeiten rund um das Thema chronische Wunden an.

Wir bieten eine umfassende diagnostische Abklärung bei chronischen und komplexen Wunden und erstellen für jeden unserer Patienten ein individuelles Konzept der modernen Wundversorgung.

Unser Schwerpunkt liegt bei Patienten mit einem chronischen Ulcus cruris. Hier können z.b. Gefäßerkrankungen wie die Chronisch venöse Insuffizienz (CVI) oder die periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) eine wichtige Rolle spielen. Auch Patienten mit einem diabetischen Fußsyndrom neigen zu offenen Stellen. Ein Dekubitus zeigt oft eine schlechte und langsame Heilung und bedarf neben der eigentlichen Wundtherapie eine sachgerechte Druckentlastung. Wir betreuen aber auch interdisziplinäre Patienten mit chonischen und komplexen Wunden.

Je nach Erkrankung und Schweregrad der Wunde arbeiten wir eng mit den Kollegen aus der  Dermatochirurgie und Phlebologie, sowie auch aus anderen Fachabteilungen wie der Gefäßchirurgie und der physikalischer Medizin zusammen.

Bitte bringen Sie bei Erstvorstellung ärztliche Vorberichte, Befunde (bakterielle Abstriche, MRSA, arterieller beziehungsweise venöser Gefäßstatus) und alle zurzeit eingenommenen Medikamente mit.

Unsere Behandlungsschwerpunkte

  • Ausführliche Beratung und Aufklärung, umfassende Wunddiagnostik
  • Wundreinigung mittels chirurgischen Wunddebridement
  • Lokaltherapie mittels modernen Wundauflagen
  • Medizinische Kompressionstherapie
  • Wundkonditionierung mittels Vakuumtherapie (VAK)
  • Operative Verfahren zur Hauttransplantation (z.b. Meshgraft)
  • Phlebochirurgische Eingriffe (z.b. Venenstripping und endoluminale Verfahren VNUS Closure)
  • Sklerosierungstherapie
  • Plasmatherapie mittels kalten Plasma
  • Physikalische Therapie (Entstauungstherapie)
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Studien zu neuen Therapieverfahren

Unsere Behandlungsmethoden

  • Klinische Untersuchung
  • Abstrichuntersuchung auf Bakterien und Pilze
  • Probeentnahmen (PE) in Lokalanästhesie zur histologischen Untersuchung
  • Ultraschalldiagnostik (Doppler und Duplexsonographie der venösen Gefäße), Digitale Photoplethysmographie (DPPG)
  • Allergologische Testverfahren (z.b. Epikutantestung)
  • Bildgebendiagnostik innerhalb des Klinikums

Unsere Sprechstunden

WundsprechstundeWundsprechstunde

Di

13:30 - 16:00 Uhr

Mi

08:00 - 16:00 Uhr

Unsere Terminvergabe

Campus Charité Mitte

+49 30 450 518 055

Campus Charité Mitte, Luisenstraße 2, 10117 Berlin