DM.245.19 Medizinische*r Fachangestellte*r (MFA), Arzthelfer*in in der Forschung

27.11.2019Forschung und WissenschaftBerufserfahrene

Bewerbungsfrist 31.01.2020

Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie — CCM

Sie befinden sich hier:

    Unternehmensbeschreibung

    Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

    Stellenbeschreibung

    Einsatzgebiet

    Die Arbeitsgruppe von Prof. Dr. M. Maurer ist die größte AG innerhalb der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie. Wir bieten Ihnen ein vielschichtiges Aufgabengebiet und ein spannendes Arbeitsumfeld in einem offenen und engagiertem Team.

    Aufgabengebiet

    • Organisation der Sprechstunden (u.a. Terminvergabe und Terminkoordination) inkl. Telefonmanagement
    • Patientenannahme und individuelle Patientenbetreuung
    • Betreuung der Sprechstunden, Zuarbeit Ärzteteam
    • Durchführung von physikalischen Testungen
    • Ausgabe von Anamnesebögen und projektbezogenen Fragebögen
    • Blutentnahme Forschungsblut
    • Ausstellung von Rezepten
    • Datenbankerstellung und -eingabe
    • Zuarbeit Studienteam
    • Ansprechpartner für Anfragen von Studieninteressierten
    • aktive Rekrutierung von Studienpatienten
    • Zuarbeit klinische Forschung und Forschungslabor
    • Rekrutierung von Patienten für klinische Forschungsprojekte
    • Materialgewinnung für grundlagenwissenschaftliche Projekte

    Voraussetzungen

    • Erforderlich:
    • abgeschlossene Berufsausbildung als Arzthelfer*in, MFA
    • Sehr gute Deutschkenntnisse
    • Sie verfügen über Planungs- und Organisationsgeschick.
    • Selbständiges, verantwortungsbewusstes und eigenverantwortliches Arbeiten zeichnen Sie aus.
    • Einsatzbereitschaft, Teamgeist, Flexibilität, Sorgfalt und Toleranz werden vorausgesetzt
    • Wünschenswert:
    • Fremdsprachenkenntnisse: Englisch von Vorteil
    • Berufserfahrung
    • Wir bieten: ein nettes Team, geregelte Arbeitszeiten von Mo-Fr, keine Nacht-/Wochenenddienste. Die Zusammenarbeit erfolgt als Vertretung für eine derzeit schwangere Kollegin. Gern bieten wir Ihnen auch die Option auf Verlängerung während der voraussichtlich geplanten anschließenden Elternzeit. Kommen Sie bei Rückfragen gern auf uns zu.

    Arbeitsbedingungen & Leistungen

    Einstellungstermin

    ab sofort

    Beschäftigungsdauer

    30.06.2020

    Arbeitszeit

    39 Wochenstunden

    Vergütung

    E06 TVöD VKA-K; Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen. Hier finden Sie unsere Tarifverträge www.charite.de/karriere/

    Organisatorisches

    Zusatzinformationen

    Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

    Datenschutzhinweis

    Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.

    Kennziffer

    DM.245.19

    Bewerbungsfrist

    31.01.2020

    Bewerbungsanschrift

    Charité - Universitätsmedizin Berlin
    Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie
    AG Prof. Maurer
    Charitéplatz 1
    10117 Berlin

    Ansprechpartner für Nachfragen

    Wenke Neumann
    bewerbung-dealsz@charite.de
    030/450518219

    Arbeiten an der Charité


    Zurück zur Übersicht